Kroatien Buchungen

August 31, 2020

Es gibt eine Reisewarnung für bestimmte Gebiete, Sie haben Ängste, Sorgen und Bedenken nach Kroatien zu reisen - das können wir sehr gut verstehen! Aber die Yacht, die Sie gebucht haben, hat einen Eigner, der auch Sorgen und Ängste hat!

 

Wir müssen jetzt einen gesunden Mittelweg zwischen Ihren Wünschen und den Interessen des Eigners finden! Sie haben einen Mietvertrag geschlossen und keine Pauschalreise gebucht - Sie können auf Grund der Reisewarnung nicht einfach stornieren! Wir bieten Ihnen jetzt auf Grundlage der vereinbarten AGB folgende Kulanzvorschläge an:

Buchungen ab Pula und Punat:
Diese beiden Ausgangshäfen sind aktuell keine Risikogebiete. Ihre Charter kann ganz normal stattfinden.

Buchungen ab Rogoznica:
Sie können Ihren Törn auf eine Yacht ab Pula oder Punat verschieben. Das sind keine Risikogebiete. Wir buchen Sie je nach Verfügbarkeit auf eine andere Yacht entsprechend der aktuell gültigen Listenpreise um.

Wenn Sie nicht kommen möchten, ist das Ihre Entscheidung! Wir haben alles für Ihren gelungenen Chartertörn getan - Ihre Yacht liegt bereit. Aus Kulanz bieten wir Ihnen eine Stornierung mit 50% Stornokosten an - die AGB sagen 100%! Die anderen 50% erhalten Sie als Voucher für 2021.

Verträge ohne geleistete Restzahlung 
Sie haben gebucht und Ihre Restzahlung nicht termingerecht geleistet? Dann müssen wir Ihnen leider sagen, dass wir keinerlei Kulanzangebote für Sie haben und auf 100% Stornokosten bestehen müssen und diese Gebühren auch von Ihnen anfordern werden.

AKTIE: